Wer lacht, der lebt noch

DIE ZEIT Nr. 29/2016